Bayerns beste Gipfelstürmer

...weil Inklusion Spaß macht!!

Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen über unser Projekt

Pinnwand

Veranstaltungskalender

Über uns

"Weil Inklusion Spaß macht... weil Klettern verbindet"

Das Projekt

Bayerns beste Gipfelstürmer ist ein inklusives, außerschulisches Kletterprojekt der IG Klettern München & Südbayern e.V.. Vorrangig richtet sich unser Angebot an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung, schweren Erkrankungen und deren Geschwister, mit Flucht- oder Migrationshintergrund sowie sozialer Benachteiligung. Grundsätzlich kann jeder zwischen 6 und 27 Jahren teilnehmen. Die Klettergruppen und erlebnispädagogischen Aktionen werden von pädagogisch geschulten Klettertrainer*innen und von Sozialpädagog*innen geleitet. Ehrenamtliche Jugendliche, sogenannte Scouts, unterstützen in den Gruppen. 

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt Menschen mit unterschiedlichstem Hintergrund über den Klettersport zusammen zu führen, einen Raum für Begegnung und das „miteinander Interagieren“ zu schaffen, in dem jeder aktiv mitgestaltet.

“Mit Hilfe partizipativer Methoden lernen die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen selbst aktiv zu werden und sich zu engagieren.“

Der Trägerverein

Hinter dem Projekt steht der gemeinnützige Verein IG Klettern München & Südbayern e.V.

Schon seit der Gründung im Jahre 1994 galt der Grundsatz, dass jeder Mensch das Recht hat, die hohen Wände dieser Welt zu erklimmen. Die bunte Vielfalt im Verein macht das Ganze vollkommen. 

Info: www.kletternmachtspass.de

Das sind wir – Bayerns beste Gipfelstürmer

Jede*r ist willkommen! Unter diesem Motto klettern bei Bayerns beste Gipfelstürmer seit 2014 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit unterschiedlichsten Handicaps, sowohl in regelmäßigen Gruppen in der Kletterhalle, als auch gemeinsam am Fels in den Bergen.

Große Inklusion leben und vermitteln – das haben wir uns zur Aufgabe gemacht! Wir sind ein multiprofessionelles Team, die das Projekt als Hauptamtliche tragen.

Unterstützt werden wir von erfahrenen, pädagogisch geschulten Klettertrainer*innen und unseren ehrenamtlichen Jugendlichen, den Scouts. 

Mit Unterstützung vieler engagierter Ehrenamtlicher „im Hintergrund“ der Gipfelstürmer, etwa mit der Organisationsentwicklung, Grafik und Öffentlichkeitsarbeit, wächst und entwickelt sich das Projekt stetig weiter.

Unsere Vision

„Träume dir dein Leben schön und mach aus diesen Träumen eine Realität.“  Marie Curie (Physikerin und Nobelpreisträgerin)

Die Kletterhalle Heavens Gate ist bereits unter dem Grundsatz gegründet worden, dass jeder Mensch das Recht hat die hohen Wände dieser Welt zu erklimmen und dass erst die bunte Vielfalt das Ganze vollkommen macht. Unsere Vision ist es diesen Gedanken in die weite Welt hinaus zu tragen mit dem langfristigen Ziel einer inklusiven Gesellschaft.

Unser Leitbild

Es geht um das Miteinander und das voneinander Lernen“ – Jede*r kann von jedem Menschen lernen. Das macht Freude und lässt uns miteinander wachsen. 

Unser Projekt steht für den gleichberechtigten Umgang mit Verschiedenheit – mit einem Wort: „Inklusion“, denn Klettern verbindet!                                                Wir möchten unseren Teilnehmer*innen das Klettern ermöglichen und sie damit stärken, egal welchen Hintergrund sie mitbringen.                                                 Dadurch bringen wir Menschen mit all ihren Unterschiedlichkeiten zusammen, denn von den verschiedenen Fähigkeiten und Einschränkungen können wir lernen und uns gegenseitig bereichern. Der Klettersport bietet einen passenden Rahmen für diesen Autausch.

Unsere Angebote

Indoor

Regelmäßige Klettergruppen

Offene Klettergruppen

Schnupper-Angebote

Teamevents & Firmenangebote

Outdoor & Sonstiges

Tagesaktionen

Wochenend - Ausfahrten

Ferienfreizeiten

Fortbildungen

Prävention

Vertrauens- und Beratungsstelle

Es gibt viele Formen von Gewalt.

In der Vertrauensstelle könnt ihr Wege finden, damit umzugehen – Hilfe zu bekommen und mit dem Erlebten nicht alleine zu bleiben.

Schaut hin und schreibt uns, wenn ihr Grenzverletzungen und Gewalt erlebt oder beobachtet.

Ansprechpartner*in ist:

Philipp Märkl und Ulrike(Ulli) Dietrich

Vertrauensstelle@kletternmachtspass.de

Unterstützen Sie uns!

Ehrenamtliches Engagement ist unbezahlbar – aber niemals umsonst.

Wer unseren Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an Ausfahrten und Ferienmaßnahmen ermöglichen will, wer sich an Klettermaterial oder Hilfsmitteln für unsere Gruppen beteiligen will, kann gerne spenden. Das Geld wird zu 100% für den angegebenen Verwendungszweck eingesetzt.

Unterstützen Sie uns auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft!

Ehrenamt

Wir sind ein kleines Team und freuen uns über engagierte Ehrenamtliche, die gern fotografieren, filmen oder uns grafisch und redaktionell in der Öffentlichkeitsarbeit unterstützen. 

Haben wir ihr Interesse geweckt? Schreiben Sie uns gern!

U.Dietrich@kletternmachtspass.de

Jetzt Spenden

Spendenkonto:

IG Klettern München & Südbayern e.V.

Verwendungszweck: Bayerns beste Gipfelstürmer

IBAN: DE28701900000201727443

BIC: GENODEF1M01

Was ist ein Scout

Die Scouts schlüpfen in die Rolle von Co-Trainer*innen. Sie unterstützen die von uns angebotenen Aktionen in verschieden Bereichen – sie helfen etwa in den Klettergruppen beim Einbinden in das Seil mit dem Kletterknoten, klettern parallel neben den Teilnehmer*innen an der Wand, wenn jemand nicht alleine hoch will. Sie unterstützen die Teilnehmer*innen die richtigen Griffe zu finden bzw. motivieren von dort aus, weiter voranzuklettern. Oder sie zeigen sich von ihrer kreativen Seite: fotografieren und filmen. 

Und noch mehr: Die Scouts wirken auch als Vorbild und ermutigen ihre etwa gleichaltrigen Kletterschützlinge, positive und selbststärkende Erfahrungen zu machen und langfristig mehr Selbstvertrauen zu gewinnen. Von Gleichaltrigen lernt es sich leichter, so die Erfolgsformel des Projekts.

Und die Scouts? Diese lernen ihrerseits, dass eine inklusive Gesellschaft Vielfalt bedeutet, die am Ende für alle bereichernd ist.

Wie werde ich Scout

Wenn ihr Freude am Klettern habt (wie gut ihr klettert ist nicht wichtig), zwischen 14J. und 27J. alt seid und euch unser Projekt interessiert, erfüllt

ihr die wichtigsten Voraussetzungen. Unsere Gruppen starten jeweils im Oktober und laufen bis zu den Pfingstferien.

Daneben gibt es viele Ausfahrten und Ferienmaßnahmen.

Die Tätigkeit als Scouts wird von vielen Schulen, FH´s und Fachschulen als Sozial- oder Betriebspraktikum anerkannt.

Meldet euch bei Sanna:

s.peteranderl@kletternmachtspass.de

 Wir freuen uns auf dich! Lass uns gemeinsam etwas bewegen…

1

Klettergruppen

Du kletterst selbst gerne und hast Interesse aktiv bei unseren Klettergruppen zu helfen?

2

Fotos & Videos

Du fotografierst und filmst gern?

Und hast Lust das bei uns zu tun?

3

Presse

Du schreibst und textest gern?

Und hast Lust über unsere Gruppen zu berichten?

Gallerie

Ein kleiner Einblick in unsere Arbeit

Das Team

Das sind wir ...

Wir stellen uns vor

Wir, das Kernteam von Bayerns beste Gipfelstürmern, werden von zahlreichen speziell geschulten Trainer*innen und ehrenamtlichen Helfer*innen unterstützt!

Ulrike (Ulli) Dietrich

Projektentwicklung und Leitung "Bayerns beste Gipfelstürmer"

Sozial – und Erlebnispädagogin mit Leib und Seele, langjährige Erfahrung in der offenen Kinder- und Jungendarbeit.

Berg- und bewegungsbegeistert

4 inzwischen erwachsene Kinder

Lebensmotto:

„Wir finden eine Lösung“

Sanna Peteranderl

Stellvertretende Projektleitung und Kursorganisation

Sozial- und Erlebnispädagogin, von Anfang an im Projekt Bayerns Beste Gipfelstürmer  dabei, davor bei Outward Bound Schwangau.

Natur-, Musik- und Kletterbegeistert 

Lebensmotto:

„Gemeinsame Erlebnisse schaffen Vertrauen und Zusammenhalt“

Nora Wildenauer

Projektmitarbeiterin Mädchen*arbeit und Diversität

Film- und Medienpädagogik, parteiliche Mädchen*arbeit und kultursensible Arbeit mit Frauen* mit Fluchtgeschichte; Genderkompetenz, intersektionale Perspektive, Projektmanagementkompetenzen und zielgruppenspezifische Öffentlichkeitsarbeit

Lebensmotto:

„Mut tut gut“

Sylvia Kerscher

Buchhaltungsfee

Buchhalterin bei Bayerns beste Gipfelstürmer

Langjährige einschlägige Berufserfahrung in verschiedenen Branchen der Buchhaltung. Hohe soziale Kompetenz sowie die Zusammenarbeit mit netten Menschen zeichnen mich aus.

Lebensmotto:

„Das Leben ist zu kurz für später“

Anna-Sophie Linse

Projektmitarbeiterin

Physiotherapeutin und Klettertherapeutin i.A., leidenschaftliche Kletterin mit viel Freude an Bewegung.

Langjährige Erfahrung  in Kinder-, Jugend- & Erwachsenengruppen mit besonderem Hintergrund, leitet und begleitet Kletterkurse, Ferienfreizeiten und erlebnispägdagogische Aktionen.

Lebensmotto:

„Das Überwinden eigener Grenzen stärkt und trägt die Gemeinschaft.“

Unsere Partner

Stiftungen

Unsere Kooperationspartner

Kletterhallen

Social Feed

Kontakt